04.04.2017

Buntes Programm zum 3. Dresdner Tourismustag am 8. April 2017

Entdecke Deine Stadt! Unter diesem Motto lädt der Tourismusverband Dresden e.V. (TVD) die Dresdner am Samstag, 8. April 2017 zum dritten Mal zum Dresdner Tourismustag ein. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit 58 Aktionen von 32 Anbietern der Dresdner Tourismuswirtschaft. Ob Blick hinter die Kulissen im Hotel, thematisch ausgefallene Stadtführung, Abstecher auf einen historischen Raddampfer, Theater zum Sonderpreis, Tourismustag-Menü oder Informationen zum Thema Ausbildung und Karriere im Tourismus – die Dresdner und ihre Gäste können zum 3. Dresdner Tourismustag wieder auf eine spannende Entdeckungsreise gehen und ihre Stadt näher kennenlernen.

 

„Mit dem Dresdner Tourismustag möchten wir den Dresdnern die Vielseitigkeit unserer Branche näherbringen, berufliche Perspektiven im Tourismus aufzeigen und uns bei ihnen bedanken, dass sie mit ihrer Freundlichkeit und Offenheit Dresden zu einem so beliebten Reiseziel machen“, sagt der TVD-Vorsitzende Johannes Lohmeyer.

 

Die Angebote zum 3. Dresdner Tourismustag sind in insgesamt vier Kategorien zusammengefasst:

- Ausbildung

- Führungen in Dresden

- Hotels & Gastronomie

- Kultur & Geschichte(n)

 

„Uns freut sehr, dass sich erstmals die Staatsoperette Dresden und das tjg. theater junge generation beteiligen und ihre neuen Spielstätten im Kraftwerk Mitte vorstellen werden. Darüber hinaus bietet igeltour Dresden eine Stadtführung mit Besuch im Kraftwerk Mitte an und auch das Energie-Museum der DREWAG ist wieder dabei. So ist dieser einzigartige Kunst-, Kultur- und Kreativstandort im Herzen der Stadt gleich mehrfach Bestandteil des Dresdner Tourismustages 2017“, so Lohmeyer.

 

The Westin Bellevue Dresden erstmals dabei

Erstmals beim Dresdner Tourismustag dabei ist auch das Hotel The Westin Bellevue Dresden, unweit vom Goldenen Reiter gelegen. „Gastgeber in Dresden sind nicht nur Hotels, Gaststätten und kulturelle Attraktionen. Es sind vor allem auch die Bürger einer Stadt, die dieser ihren Charme und ihre Anziehungskraft verleihen. Eine Atmosphäre des „sich willkommen fühlen“ kann nur von Menschen geschaffen werden“, sagt General Manager Sebastian Klink. „Deshalb freue ich mich darauf, am Dresdner Tourismustag viele Dresdner in unserem Hotel willkommen zu heißen und mit ihnen über Gastfreundschaft zu sprechen.“ Das The Westin Bellevue bietet am 8. April 2017 drei Hausführungen an, bei denen die Besucher unter anderem historische Salons (insbesondere Arita und Meißen) sowie luxuriöse Suiten besichtigen können - inklusive der Präsidentensuite, sofern diese an dem Tag nicht belegt ist. Wer einen Blick hinter die Kulissen dieses traditionsreichen Hauses werfen möchte, wird gebeten, sich unter Telefon 0351/8051709 oder per E-Mail an alexander.hadam@westin-dresden.com anzumelden.

 

Exklusive Wandelkonzerte im Wallpavillon

Neben Gastfreundschaft spielt auch die Kultur zum Dresdner Tourismustag 2017 eine große Rolle. Stellvertretend für die vielen kulturellen Angebote seien hier die DRESDNER RESIDENZ KONZERTE genannt. Das DRESDNER RESIDENZ ORCHESTER – gegründet und geleitet von Violin-Prof. Igor Malinovsky – veranstaltet am 8. April 2017 von 11.00 bis 13.00 Uhr exklusive Wandelkonzerte im Wallpavillon des Dresdner Zwingers.

 

Prof. Malinovsky: „Der Wallpavillon wird ab Herbst 2017 die neue Spielstätte für unsere Konzerte und Kammeropern im Dresdner Zwinger werden. Gern möchten wir den Dresdnerinnen und Dresdnern zum einen den nach der Renovierung wieder erstrahlten Saal zeigen, und zum anderen – getreu unserem Anspruch „Klassik erleben im Dresdner Zwinger“ – unser Publikum mit kleinen Häppchen unterhaltsamer Klassik verwöhnen, so wie es sich für den barocken Zwinger gehört. Wir werden kurze bekannte Stücke von Mozart, Vivaldi und Strauß spielen und laden ein, während unserer musikalischen Darbietungen im Wallpavillon zu wandeln, mitzuschwingen und bei einem Glas Sekt den herrlichen Blick in den Zwingerinnenhof zu genießen. Der Eintritt ist frei.“

 

Tourismustag-Programm

Die Mehrzahl der Aktionen zum Dresdner Tourismustag ist kostenfrei oder wird zum exklusiven Sonderpreis angeboten. Für einige Angebote ist eine Anmeldung erforderlich. Die jeweiligen Kontaktdaten sind dem Programmflyer zu entnehmen, der traditionell in Zusammenarbeit mit der scharfe media GmbH gestaltet wurde. Der Programmflyer wird seit dem 22. März über die Bunte Medien GmbH professionell verteilt. An 280 Stellen in ganz Dresden sowie an 60 Stellen im Umland (Pirna, Heidenau, Freital, Radebeul, Coswig, Weinböhla) ist er derzeit verfügbar. Darüber hinaus ist das Programm bei vielen TVD-Partnern vorrätig und im Internet unter www.dresdner-tourismustag.de abrufbar.

 

TVD-Infopunkt auf dem Neumarkt

Der TVD-Infopunkt zum Dresdner Tourismustag ist am 8. April 2017 von 10.00 bis 16.00 Uhr auf dem Neumarkt am Restaurant „Dresden 1900 Museumsgastronomie“ zu finden. Dieser wird als zentrale Anlaufstelle bei Fragen der Besucher und als Start- bzw. Zielpunkt für viele Stadtführungen eingerichtet.

 

Offizieller Tourismustag-Rundgang mit Johannes Lohmeyer

Um Partnern des TVD sowie Vertretern der Politik die Vielfalt der Branche zu zeigen und mit ihnen über die Besonderheiten der Dresdner Tourismuswirtschaft ins Gespräch zu kommen, hat der TVD-Vorsitzende Johannes Lohmeyer zu einem offiziellen Rundgang im Rahmen des 3. Dresdner Tourismustages eingeladen. „Wir werden Stadtführerin Renata Linné mit ihrer Gruppe begrüßen, eine Stippvisite auf einem historischen Raddampfer der Sächsischen Dampfschiffahrt machen, den Wandelkonzerten im Wallpavillon lauschen und abschließend den Azubi-Erlebnispfad im Swissôtel Dresden besuchen“, erläutert Lohmeyer den Fahrplan. Zugesagt haben u.a. Dresdens Bürgermeisterin für Kultur und Tourismus, Annekatrin Klepsch, der Direktor des Landestourismusverbandes Sachsen, Manfred Böhme, sowie die Geschäftsführerin der Dresden Marketing GmbH, Dr. Bettina Bunge.